Turnen

Alle Verbandsturnen und Meisterschaftsturnen können Sie unter Kehler Turnerschaft finden:

Leistungsturnen Mädchen

Alter: 6 – 16 Jahre

Ziel: Turnen nach dem Aufgabenbuch des DTB und Turn10, Teilnahme am Wettkampf und das Sportabzeichen ablegen.

Voraussetzung: Spaß an der Bewegung und Ausdauer zum erlernen schwieriger Elemente

Trainerin: Isabella Müll

Leistungsturnen Jungs

Montag: 18.00- 19.30 Uhr (Benachrichtigung auch durch den Trainer bei Änderungen)

Ziel: Turnen nach dem Aufgabenbuch, Teilnahme am Wettkampf

Ort: Turnhalle Goldscheuer

Voraussetzung: Spaß an der Bewegung und Ausdauer zum erlernen schwieriger Elemente

Trainer: Jürgen Häußler

Turnen Jungs bis 6 Jahre & ab 6 Jahre

Training bis 6 Jahre

Freitag: 17.00- 18.00 Uhr (Benachrichtigung auch durch den Trainer bei Änderungen)

Training ab 6 Jahre  

Freitag: 18.00- 19.30 Uhr (Benachrichtigung auch durch den Trainer bei Änderungen)

Ziel: Turnen nach dem Aufgabenbuch beides in der Turnhalle Goldscheuer

Voraussetzung: Spaß an der Bewegung und Ausdauer

Trainer: Jürgen Häußler

Eltern-Kind Turnen

Zielgruppe: Kleinkinder von eins bis drei Jahren in Begleitung eines Elternteiles

Kursinhalt: Motorische Fähigkeiten wie balancieren, klettern, springen etc.. werden trainiert und gefestigt

Methode: Neben verschiedenen Geräteaufbauten sorgen Lieder und Fingerspiele für Abwechslung bei den Kleinsten.

Ziele des Kurses: Grundsteinlegung für weitere Sportarten und Vermittlung von Freude an Bewegung

Frauenturnen ab 50 Jahre

Kinderturnen

Zielgruppe: Jungen und Mädchen zwischen 3 und 6 Jahren

Montag: 16:30 Uhr – 17:30 Uhr

Durch Interessante Turnstrecken, Klettergärten, Nutzung aller verfügbaren Turn und Spielgeräte (z.B. Boden, Barren, Trampolin, Ball, Seil etc..), aber auch mit Liedern und klassischen Spielen werden die Kinder an klassische Turnübungen, Geräte und Bewegungsabläufe (Balancieren, Gleichgewicht, Sprung, Kraft, Ausdauer..)herangeführt. Durch eine Mischung von Spiel und Turnen wird auch das Sozialverhalten in der Gruppe trainiert und Werte wie gegenseitiger Respekt und Toleranz vermittelt

Trainer: Heike Lehmann, Beate Kammerer, Anette Fien, Jörg Haber, Ina Laicher